KonfiCamp

In Augsburg gibt es eine große Besonderheit: wir fahren mit den Konfirmandinnen und Konfirmanden für elf Tage nach Italien. Auf einem Campingplatz bei Grado (zwischen Venedig und Triest) beschäftigen wir uns mit verschiedenen Themen rund um den Glauben (Gott, Gemeinschaft, Taufe, Abendmahl, ...), feiern unvergessliche Gottesdienste am Strand, machen Ausflüge und verschiedene Aktionen und erleben vor allem eine besondere und intensive Gemeinschaft.

Das KonfiCamp 2018 der Innenstadt findet vom 25.8. bis 4.9. 2018 statt.
Das KonfiCamp ist ein einmaliges Erlebnis und wir hoffen, dass möglichst alle Konfis daran teilnehmen können.

 

Wie ist es mit dem Geld?

Der Teilnehmerbeitrag für das KonfiCamp liegt bei ca. 300 Euro, die Gemeinden bezuschussen die Fahrt darüber hinaus.
Das ist viel Geld! Für Familien, die nicht so viel Geld aufbringen können, kann die Gemeinde noch zusätzliche Unterstützung leisten. Uns ist es wichtig, dass alle Konfis die Möglichkeit haben, mitzufahren. Am Geld scheitert es nicht! Bitte sprechen Sie hierfür mit Pfarrer Offenberger oder anderen aus dem Hauptamtlichen-Gemeinde.

 

Wenn ich nicht mitfahren kann?

Manchmal kommt es vor, dass der Urlaub schon gebucht ist oder dass es einen anderen wichtigen Grund gibt, der daran hindert, am KonfiCamp teilzunehmen. Das ist sehr schade, aber das hält nicht davon ab, am Konfi-Kurs teilzunehmen.

Um zumindest teilweise die inhaltlichen Punkte nachzuholen, gibt es ein Angebot für die Konfis, die nicht auf das Camp mitfahren können. Dieses "Nachholer-Programm" findet in der Regel kurz nach den Sommerferien statt.

 

Mehr Infos

Konkrete Fragen werden auch auf einem Info-Abend im Vorfeld des KonfiCamps geklärt.